Festival-Tour 2017 für unseren Film

2015 waren wir in Paris und durften an der La Femis einen Kurzfilm drehen. Da wir zur Zeit der Terroranschläge dort waren, haben wir uns entschlossen das als Thema für das Projekt zu nehmen. Der Film handelt von zwei Soldaten, die ein Gebäude in der Pariser Innenstadt bewachen. Als plötzlich ein herrenloser Koffer auftaucht, stehen die beiden Protagonisten vor einer harten Probe. Wir beobachten, wie Angst uns beherrscht – jedes harmlose Ereignis wird zur Gefahr. Jeder zu einem Verdächtigen.