Wie ich für ein Projekt recherchiere

Recherche – das Fundament für den kreativen Prozess

Ich komme gerade von einem Interview mit einem Sternekoch und sitze voller Ideen wieder an meinem Schreibtisch. Für mich ist die Recherchephase sehr wichtig da hier nicht nur viele der Ideen entstehen, sondern auch  Details, welche die Geschichte erst glaubwürdig und originell machen.  Und so recherchiere ich.

 

14611088_1401278036567811_7015075646677870762_n

Dokus / Bücher / Zeitungsartikel

Das ist der erste Schritt. Auf YouTube alle Dokus zu dem Thema anschauen. Sich Filme ausleihen, auf Wikipedia Artikel lesen. Bücher kaufen und Zeitungsartikel durchstöbern.

So bekommt man schon mal einen ganz guten Einblick in das Thema. Aber es bleiben recht oberflächige Informationen. Um näher an die Wahrheit zu kommen, müsste man schon etwas weiter gehen.

Interview führen

Man sucht sich seinen Protagonisten im echten Leben und versucht ihn für ein Interview zu gewinnen. Hier erfährt man meistens, dass man manche Dinge völlig falsch eingeschätzt hat und dass man den Plot und die Figuren noch einmal überarbeiten sollte. Der Interview-Partner kann auch auf mögliche Logikfehler und „Fettnäpchen“ hinweisen. Bei manchen Bücher merkt man die sorgfältige Recherche und bei manchen Bücher spürt man einfach, dass sie sich nur den Wikipedia Artikel zu dem Thema durchgelesen haben.

Leben wie Dein Protagonist

Das ist die Meisterklasse der Recherche. Lebe und arbeite wie Dein Protagonist. Bernhard Aichner hat ein halbes  Jahr in einem Bestattungsinstitut gearbeitet. Arnon Grünberg war für seine Projekte extra in eine Psychiatrie und auf einem Schlachthof tätig.

Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere mich. Lass es mich tun und ich verstehe. –     Konfuzius

Wer weiß, wenn ich irgendwann mit meinem dem aktuellen Projekt festhänge, dann werde ich wohl die Kochschürze anziehen und die Küche eines Restaurants unsicher machen.

Ein Gedanke zu “Wie ich für ein Projekt recherchiere

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s